Shop
,

Duschhandlauf mit angebogener Brausestange

Artikelnummer: L10228XX Kategorien: ,
  • aus hochwertigem Edelstahl
  • 32 mm
  • mit Abdeckrosetten ø 70 mm
  • inkl. Brausehalter
  • max. zul. Belastung: 150 kg
Skizze - Duschhandlauf mit angebogener Brausestange - Serie Funktion von Lehnen
Icon
Montageanleitung - Duschhandläufe/Brausestangen Funktion Laden Sie sich hier die...
Icon
Datenblatt - Duschhandlauf mit angebogener Brausestange Funktion Laden Sie sich hier...
Icon
Aufmaßblatt - Duschhandlauf angebogene Brausestange Laden Sie sich hier das Aufmaßblatt...
Artikelnummer LängeOberflächeTechnische Zeichnung
L1022811764 x 764 x 1200 mm - rechtsglatt poliert
Icon
Laden Sie sich hier im pdf-Datenformat die Technische Zeichnung des Duschhandlaufs...
Icon
Laden Sie sich hier im dxf-Datenformat die Technische Zeichnung des Duschhandlaufs...
Icon
Laden Sie sich hier im dwg-Datenformat die Technische Zeichnung des Duschhandlaufs...
L1022812764 x 764 x 1200 mm - rechtsfingergrip poliert
L1022814764 x 764 x 1200 mm - rechtsmatt gebürstet
L1022821764 x 764 x 1200 mm - linksglatt poliert
Icon
Laden Sie sich hier im pdf-Datenformat die Technische Zeichnung des Duschhandlaufs...
Icon
Laden Sie sich hier im dxf-Datenformat die Technische Zeichnung des Duschhandlaufs...
Icon
Laden Sie sich hier im dwg-Datenformat die Technische Zeichnung des Duschhandlaufs...
L1022822764 x 764 x 1200 mm - linksfingergrip poliert
L1022824764 x 764 x 1200 mm - linksmatt gebürstet

Produktbeschreibung

Der Duschhandlauf mit angebogener Brausestange bietet besondere Sicherheit und Komfort in der Dusche. Nutzen Sie die Brausestange als festen Halt beim Einstieg und stützen sie sich in der Dusche rundum sicher ab. Denn das Ziel ist, Sie bei der möglichst eigenständigen Nutzung Ihres Bades zu unterstützen und das Risiko von Stürzen zu minimieren. Mit einer Belastungsgrenze von 150 kg hält der Duschhandlauf zudem hohem Druck und Zug zuverlässig stand. Außerdem ist die Brausestange und damit der Duschkopf für eine Pflegekraft leicht erreichbar. Dies gilt auch für Eltern, die Ihren Kindern beim Duschen helfen. Zusätzlich können sich die Kleinen am Duschhandlauf gut festhalten, wenn sie gewaschen werden. Eben Sicherheit und Komfort für alle.

Zwei Ausführungen und drei Oberflächen

Damit der Duschhandlauf auch genau in Ihre Dusche passt, stehen eine rechte und eine linke Ausführung zur Wahl. Ausschlaggebend für die Variante ist dabei, ob die Brausestange am rechten oder linken Ende des Duschhandlaufs angebracht ist.
Der Duschhandlauf punktet mit funktionalem Design aus exzellenten Komponenten und sorgfältigster Verarbeitung. Hochwertiges Edelstahlrohr macht ihn zu einem langlebigen Produkt von höchster Qualität, an dem Sie lange Freude haben. Dabei stehen drei Oberflächen zur Auswahl, die sich der übrigen Ausstattung Ihres Bades mühelos anpassen. In glatt poliert bringt der Duschhandlauf dezenten Glanz in Ihre Dusche. Die fingergrip polierte Oberfläche wurde extra entwickelt und sorgt für spezielle Haptik mit einem besonders sicheren Griffgefühl. Außergewöhnlich edel wirkt die matt polierte Oberfläche.

Brausehalter

Der von Lehnen speziell entwickelte Brausehalter bietet hohen Bedienkomfort und schickes Design. Er ist für Duschköpfe bis zu einem Gewicht von 700 g geeignet. Lösen Sie den Hebel und schieben Sie den Brausehalter in die gewünschte Höhe. Danach drücken Sie den Hebel in Richtung Brausestange, um den Halter in dieser Position zu fixieren. Sollte er doch einmal rutschen, ziehen Sie die Madenschraube unten in der Hebelführung mit Hilfe eines Imbusschlüssels fester. Ebenfalls lässt sich der Abstrahlwinkel des Duschkopfes individuell einstellen. Drehen Sie dazu den Konushalter, in den der Duschkopf gesteckt wird. Sollte sich der Konushalter einmal unwillkürlich drehen, können Sie ihn ebenfalls mit der Madenschraube unten am Konushalter etwas fester stellen.

Leicht zu reinigen

Edelstahl ist ein hygienisches Material, dessen glatte Oberfläche Verschmutzungen wenig Angriffsfläche und Mikroorganismen keinen Nährboden bietet. Zur gründlichen Reinigung und dauerhaften Pflege genügt deshalb regelmäßiges Abwischen mit einem weichen, nebelfeuchten Tuch. In Kliniken und Pflegeeinrichtungen ist jedoch häufig die Nutzung von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln vorgeschrieben. Wenn Sie diese verwenden, prüfen Sie vorher die Eignung der Mittel für Edelstahl. Beachten Sie auch die Hinweise des Herstellers zur Anwendung, zum Beispiel hinsichtlich Konzentration und Einwirkzeit. Nach der Anwendung spülen oder wischen Sie das Produkt mit klarem Wasser ab und entfernen Sie alle Reinigungsrückstände. Zuletzt reiben Sie es mit einem weichen Tuch trocken. So vermeiden Sie unschöne Flecken und Ränder und erhalten sich lange die Freude an der schönen Oberfläche.

Zuverlässige Installation

Unserer Montageanleitung für den Duschhandlauf mit angebogener Brausestange erläutert den Einbau in einfachen Bildern. Sie finden dort auch Informationen zu Montagehöhen oder Pflege. Setzen Sie zuerst den waagerechten Duschhandlauf zusammen und fixieren ihn mit der Madenschraube am Verbinder. Richten Sie dann den Duschhandlauf mit der Wasserwaage aus und markieren Sie die Löcher durch die vormontierten Flansche. Danach bohren Sie die Löcher vor und stecken die Dübel senkrecht hinein. Schließlich verschrauben Sie jeden Flansch. Im zweiten Schritt setzen Sie die Brausestange auf den dafür vorgesehenen Verbinder. Richten Sie sie genauso senkrecht aus, markieren Sie die Löcher, bohren und verschrauben Sie die Stange mit Hilfe der Dübel an der Wand. Dann ziehen Sie die Madenschraube am Verbinder fest. Zuletzt klicken Sie die Abdeckrosette einfach über den Flansch bzw. setzen die Kappe in die Ausstanzung und drehen den Flansch bis sie verdeckt ist. Das notwendige Befestigungsmaterial ist beigelegt. Es eignet sich für massive Wände aus Vollmaterial, zum Beispiel Beton, Sandstein, Ziegel oder Holz.

Auf Herz und Nieren geprüft

Dieser Duschhandlauf mit angebogener Brausestange der Serie Funktion entspricht dem Medizinproduktegesetz nach EU-Verordnung 2017/745. Weiterhin erfüllt er die DIN-Normen 18040-1 und 18040-2 zum barrierefreien Bauen in öffentlichen und privaten Gebäuden. Nicht zuletzt wurde die Belastungsprüfung nach DIN EN 12182 durchgeführt, sodass wir die maximale Belastung durch Herstellererklärung garantieren. Eine CE-Kennzeichnung versteht sich dann schon von selbst. Unsere Produkte unterliegen einer Gewährleistung von 6 Jahren und einer Nachkaufgarantie von 5 Jahren.

Sonderanfertigung auf Maß und nach Ihren Wünschen

Renovierungen und Sanierungen im Bestand können einen Bauherren vor ungeahnte Herausforderungen stellen. So entstehen Probleme, für die Standardprodukte keine Lösung bieten. Zögern Sie deshalb nicht, nach unseren Sonderanfertigungen genau nach Ihren Wünschen zu fragen. Wir beraten Sie gerne! Nutzen Sie dazu auch unser Aufmaßblatt. Tragen Sie hier Ihre individuellen Wünsche ein und senden Sie uns danach das Blatt zu. Wir berechnen dann anhand Ihrer Angaben Ihren individuellen Preis.

Kontakt aufnehmen