Shop
,

Montageplatte und Abdeckung+

Artikelnummer: L1054XXX-1-1-3-1-1-1 Kategorien: ,
  • zur Vormontage einer barrierefreien Ausstattung
  • Platte aus hochwertigem Edelstahl
  • Abdeckung aus hochwertigem ABS Kunststoff
Montageplatte Funktion+
Icon
Aufmaßblatt - Stütz-/ Klappgriff Funktion Laden Sie sich hier das Aufmaßblatt...
Artikelnummer
LängeOberflächeTechnische Zeichnung
L1085900
glatt poliert
L1085904matt gebürstet

Funktional und hochwertig

Wählen Sie bei der Abdeckung zwischen zwei Oberflächenvarianten, entsprechend der anderen Ausstattung Ihres Bades. Je nach gewählter Oberfläche setzen Sie aber unterschiedliche Akzente. In Edelstahloptik glatt poliert bringt die Abdeckung und später der Griff dezenten Glanz in Ihr Bad. In Edelstahloptik matt gebürstet sorgt er dagegen für ein edles Ambiente.

Schnelle Reinigung

Die Reinigung von ABS Kunststoffoberfläche ist denkbar einfach. Zur Pflege genügt das regelmäßige Abwischen mit einem weichen, nebelfeuchten Tuch. Denn seine glatte, robuste Oberfläche lässt Verschmutzungen kaum zu. Wasser enthält jedoch Kalk, der beim Trocknen ausfällt und Flecken und Ränder bildet. Machen Sie sich also die kleine Mühe und wischen Sie die Montageplatte gegebenenfalls trocken. So vermeiden Sie die unschönen Ablagerungen und den größeren Aufwand, diese zu entfernen. Um den Hygienevorschriften in Kliniken und Pflegeeinrichtungen zu genügen, müssen Reinigungs- und Desinfektionsmittel verwendet werden. Es ist wichtig, dass diese für ABS Kunststoffe geeignet sind. Befolgen Sie auch die Herstellerangaben zu Einwirkzeit und Konzentration. Spülen Sie nach der Reinigung die Abdeckung+ mit klarem Wasser ab bzw. entfernen Sie alle Rückstände. Trocknen sie Sie schließlich mit einem weichen Tuch. So erhalten Sie sich lange die Freude an der schönen Oberfläche.

Leichte Montage

Mit Hilfe von Bohrmaschine und Akkuschrauber können Sie die Montageplatte schnell und einfach installieren. Das dazu nötige Befestigungsmaterial ist im Lieferumfang enthalten. Es ist für massive Wände aus Vollbeton, Kalksandvollstein, Vollziegel oder Holz geeignet. Zeichnen Sie zuerst die notwendigen Löcher an die Wand. Dazu nutzen Sie die Montageplatte selbst, richten Sie mit der Wasserwaage an der Wand aus und markieren die Löcher durch die Wandplatte. Danach bohren Sie die Löcher und stecken die Dübel senkrecht hinein. Schließlich verschrauben Sie die Wandplatte an sechs Punkten mit der Wand. Die Abdeckung wird am Ende nur „aufgedrückt“. Weitere Informationen, zum Beispiel auch zu Einbauhöhen und Abständen, finden Sie in der Montageanleitung.

Kontakt aufnehmen